Volksbank Season Open 2020

Volksbank Season Open 2020

15.-19. April 2020

Veranstalter/Ausrichter: TC Bühl e.V.
Veranstaltungsort: TC Bühl, Im Hägenich 10a, 77815 Bühl,
Kontakt: Tel. 07223-3185, info@tcbuehl.de, www.tcbuehl.de
Turnierausschuss: H. Salzbrunn / S. Kolbe / G. Salzbrunn / M. Hartmann / T.-O. Welle
Turnierleitung: H. Salzbrunn / S. Kolbe / G. Salzbrunn / M. Hartmann / T.-O. Welle
Oberschiedsrichter: M. Hartmann
Turnierarzt: Der Turnierleitung bekannt
Wettbewerbe: Herren, Herren 21 / 30 / 40 / 50 / 55 / 60 / 65 / 70 / 75
Damen, Damen 30 / 40 / 50 / 60
Leistungsklassen: LK2 – LK23 (Gruppen A und B)
Teilnehmer/innen: Offen für Spieler/innen aus Deutschland mit gültiger ID-Nummer
Turniermodus: KO-System (bei zu geringer Meldung RR-System)
Nebenrunde: Nebenrunden für Verlierer/innen des 1. Spiels werden angeboten
Spielmodus: 2 Gewinnsätze mit Match-Tiebreak als 3. Satz
Spielzeiten: 15.-17.4.: Herren 60/65/70/75 ab 13 Uhr, andere Felder ab 16.30 Uhr,
Freitags für alle anderen Konkurrenzen ab 14.30 Uhr
Samstag + Sonntag: ab 9 Uhr für alle Konkurrenzen
Wünsche wegen Spielzeit können der schriftlichen Meldung beigefügt werden.
Soweit sie mit dem Fortgang des Turniers zu vereinbaren sind, werden sie berücksichtigt.
Plätze: 9 Freiplätze mit Sandbelag
Bälle: Dunlop All Court
Nenngeld: 25 € zzgl. Verbandsgebühr 5 €
Zahlung per Überweisung: Volksbank Bühl, IBAN DE07 662 914 00000 5232 678
Nach Absage nach Auslosung besteht kein Anspruch auf Rückzahlung
Preise: Preisgelder für Herren und Damen Konkurrenz:
1. Platz: 300 €
2. Platz: 200 €
3. Platz: 100 €
Preisgelder unterliegen der Steuerpflicht.
Alterklassen: Plätze 1-3 in KO-Runden sowie 1. Sieger in Kästchen-Spielen erhalten Sachpreise.
Anmeldungen: MybigPoint
Meldeschluß: 13.4.2020, 12.00 Uhr
Auslosung: 13.4.2019 ab 18 Uhr im Clubhaus des TC Bühl
Spielzeiten werden ab Dienstag, 14.4. 8 Uhr auf MybigPoint veröffentlicht
Turniergenehmigung: Liegt vor.

Turnierbedingungen Season Open 2020

Gespielt wird nach den Tennisregeln der ITF. Der dritte Satz wird als Match-Tie-Break gespielt. Es gilt die Turnier- und Leistungsklassenordnung des DTB einschließlich der aktuellen Durchführungsbestimmungen. Der DTB-Verhaltenskodex kommt zur Anwendung. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich nach Aufforderung durch den Oberschiedsrichter, das Amt des Schiedsrichters zu übernehmen sowie die Spielstandanzeigen zu bedienen.

Der Turnierausschuss behält sich vor, diese Bestimmungen – falls erforderlich – den Gegebenheiten anzupassen, Wettbewerbe wegen nicht ausreichender Beteiligung ausfallen zu lassen sowie Nennungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen. Mit Abgabe der Nennung erkennt der Spieler die Bedingungen der Ausschreibung an und unterwirft sich der Satzung und den Ordnungen des DTB.

Mit der Anmeldung zum Turnier erkennt der/die jeweilige Teilnehmer/in an, dass die Medien (Print, TV, Online usw.) über das Ereignis informiert werden. Turnierrelevante Informationen (Spielansetzung, Tableaus usw.) können im Internet veröffentlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern – wie z. B. Name, Vorname, Jahrgang, Platzierung,
Verein usw. – genannt werden. Die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos und Bilder auf der Webseite und auf Social Media ist eingeschlossen.

Jugendliche, die an BTV-Veranstaltungen teilnehmen, müssen jährlich sportärztlich untersucht sein.
Die Verantwortung für diese Untersuchungen sowie für die Teilnahme an den jeweiligen BTVVeranstaltungen liegt letztlich bei den Sorgeberechtigten.