Acht Clubmitglieder, eine gute Mischung aus Jugendlichen und Seniorinnen, waren der Einladung zu einem fröhlichen Bändelesturnier gefolgt. Die Organisation hatte in bewährter Weise Breitensportwart Reiner Schumacher übernommen. Das Schöne an einem Bändelesturnier ist, dass mehrmals neue Doppelpaarungen ausgelost werden, so dass die Teilnehmer mit Partnern unterschiedlicher Spielstärke zusammentreffen, auch mit Clubmitgliedern, mit denen sie selten oder noch nie gespielt haben. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung wurde dennoch um jeden Ball gekämpft. Mit drei Siegen war Inge Englisch am erfolgreichsten. Bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen auf der Clubhausterrasse endete ein trotz geringer Teilnehmerzahl gelungenes Turnier.

2018-10-05T13:33:35+00:00 5. Oktober 2018|Allgemein|