Uncategorized

Tennisclub Bühl blickt auf eine sportlich erfolgreiche Medenrunde zurück

By Juli 22, 2019 No Comments
TC Bühl Damenmannschaft feiert Aufstieg

Souveräner Aufstieg der Damenmannschaft

Mit 22 Mannschaften, darunter 8 Jugendmannschaften, nahm der Tennisclub Bühl in diesem Jahr an den Medenspielen teil. Mit dem Trainingsfleiß und den Ergebnissen ihrer  Mannschaften zeigten sich Sportwart Markus Hartmann und Jugendwartin Bettina Daniel zufrieden.

Die meisten Zuschauer hatte die in der 2. Bezirksliga spielende 1. Herrenmannschaft bei ihren Heimspielen. Die Mannschaft von Spielführer Tom-Oliver Welle zeigte wieder begeisterndes Tennis, hatte jedoch in diesem Jahr mit Personal- und Verletzungsproblemen zu kämpfen und musste wegen eines fehlenden Matchpunktes absteigen. Erfolgreich verliefen die Spiele der 2. Mannschaft mit dem dritten Tabellenplatz, wobei sogar der Spitzenreiter geschlagen werden konnte und nur 1 Sieg zum Aufstieg fehlte. Die dritte Herrenmannschaft, in der viele neue Spieler integriert werden konnten, erreichte einen achtbaren 5. Platz.

Restlos überzeugen konnte die 1. Damenmannschaft mit Mannschaftsführerin Kathrin Höll, die dank zweier Neuzugänge und eines hervorragenden Trainings mit 44:1 Punkten den souveränen Aufstieg schafften. Erfreulicherweise waren auch die Damenmannschaften in den Altersklassen 40 und 50 am Start, wobei die Damen 40 den dritten Tabellenplatz erreichten.

Mit Platz 3 gelang der Herren 40-Mannschaft ein Schritt nach vorne, da ihr im Vergleich zum Vorjahr mehr Spieler zur Verfügung standen. Die Herren 50 schafften den erhofften Klassenerhalt. Bei den Tennissenioren überzeugten einmal mehr die Herren 65/1 mit Mannschaftsführer Herbert Salzbrunn,  die den Klassenerhalt in der Regionalliga schafften und dabei sogar den Tabellenführer besiegen konnten. Die in der 1. Bezirksliga spielende 65/2 und die in der Oberliga spielende Herren 70/1 verfehlten beide nur ganz knapp den Aufstieg und beendeten die Saison auf Platz 2. Die zweite und dritte Mannschaft der Herren 70 und die 70er-Doppelmannschaft belegten sichere Mittelfeldplätze.

8 Jugendmannschaften konnte der TC Bühl für die Verbandsrunde melden. Dabei gewann  die 1. Mannschaft der U12m in der 2. Bezirksliga alle Spiele und wurde souveräner Meister. Die 2. Mannschaft U12m erreichte den zweiten Platz und die Mannschaften in den Altersklassen U10, U14 und U18 Mittelfeldplätze.

Noch sind die Verbandsspiele für den TC Bühl nicht beendet. So nehmen 3 Mixed-Mannschaften an der Mixedrunde im August teil.

Foto: Die Tennisdamen des TC Bühl feiern ihren Aufstieg auf der Clubhaus-Terrasse.

Oben: Sabrina Huber, Kathrin Höll, Verena Haas, Tanja Maurath; unten: Sabrina Günther, Alexandra Schneider, Anna Karge.

Leave a Reply