Uncategorized

Viel Spaß im Bühler Tennis-Sommercamp

By August 5, 2019 August 12th, 2019 No Comments
TC Bühl Sommercamp 2019

Wie in jedem Jahr veranstaltete der Tennisclub Bühl zu Beginn der Sommerferien ein einwöchiges Tennis-Sommercamp für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 16 Jahren. Die Organisation hatte Jugendsportwartin Bettina Daniel übernommen. Mit 68 Teilnehmern wurde ihre engagierte Jugendarbeit eindrucksvoll bestätigt.

Bei angenehmen Temperaturen trafen sich die tennisbegeisterten Nachwuchssportler täglich um 9:30 Uhr auf der Platzanlage im Bühler Hägenich zu einem vielseitigen Training. Im Vordergrund standen die Förderung der Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer, vor allem aber die Ballschule mit den Grundschlägen des Tennisspiels wie Vorhand, Rückhand, Volley, Aufschlag und Schmetterball. Das im Kinder- und Jugendtraining erfahrene Trainerteam Cedric Grüneberg, Georg Weller, Rico-Alexander Welle, Maxime und Simon Exeler, Lucas Daniel, Erik Sillmanns, Samira und Gianna Landgraf, Franziska und Jonas Schneider, Florian Kockrow, Tanja Maurath, Myles Meier und Adrian Kropfgans hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Vormittage begannen mit dem gemeinsamen Aufwärmen bei Cardio-Tennis, Joggen und Biathlontennis. Es folgte das Technik-Training in nach Spielniveau und Alter eingeteilten Gruppen. Beim gemeinsamen Mittagessen auf der Clubhausterrasse, lecker zubereitet von den „Chefköchen“ Rita und Alfred Schmidt, konnten sich die jungen Tenniscracks erholen und ihre Erfahrungen austauschen. Das Nachmittagsprogramm diente der Festigung des Erlernten und bot darüber hinaus mit Tennis-Baseball, Rundlauf, Räubertennis und Tennis-Cricket sowie kühlenden Wasserschlachten viel Spaß.

Ein Höhepunkt des Sommercamps war wie in den vergangenen Jahren das Grillfest am Donnerstagabend, zu dem auch die Eltern und Geschwister eingeladen waren. Bei der Begrüßung der 180 Gäste auf der Clubhausterrasse bedankte sich Bettina Daniel bei den vielen fleißigen Vereinsmitgliedern und Sponsoren für die Unterstützung und sprach ihrem Trainerteam ein großes Lob aus. Für den Vorstand bedankte sich der 1. Vorsitzende Steffen Kolbe unter großem Beifall mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein bei Bettina Daniel für die perfekte Organisation des Sommercamps. Begeistert waren die Kinder und ihre Familien, als Georg Weller einen Film vorführte, in dem er die gerade erlebten Eindrücke des Camps festgehalten hatte (demnächst auf der Homepage tcbuehl.de). Besonders eindrucksvoll waren dabei die mit einer Drohne gefilmten Luftaufnahmen. Im Anschluss an den Grillabend durften die Kinder und Jugendlichen in Zelten auf dem Clubgelände übernachten. Dazu hatte der Bauhof der Stadt Bühl dankenswerterweise das Wiesengelände neben den Tennisplätzen gemäht. Am Freitag folgten nach einem gemeinsamen Frühstück die Finalspiele, bei denen die Kinder um Medaillen, Urkunden und Gutscheine kämpften. Mit der Bekanntgabe der Platzierungen und der Preisverleihung endete ein rundum gelungenes Tenniscamp, das nicht nur die jugendlichen Teilnehmer begeistert, sondern auch dem Trainerteam viel Freude gebracht hat. Das starke Interesse am Tennissport gerade bei der Jugend motiviert die Verantwortlichen im TC Bühl, das Sommercamp auch im nächsten Jahr durchzuführen.

Das beigefügte Foto zeigt die Kinder und Jugendlichen mit ihren Trainern und Jugendsportwartin Bettina Daniel (Dritte von links) beim Bühler Tenniscamp.

Leave a Reply